Wer nicht genießt, wird ungenießbar – nach diesem Motto habe ich mir vorgenommen, mein Leben und all das Positive, das ich erleben darf zu schätzen und zu genießen. Das Thema Genuss ist für mich  nicht nur mit gutem Essen oder Trinken verbunden, sondern beeinhaltet verschiedene Lebensbereiche. Daher will ich euch an ein paar meiner Gedanken und Überlegungen dazu teilhaben lassen.

Zeit – Eines der höchsten Güter für mich persönlich ist es, mir Zeit für Dinge nehmen zu können, die mir gut tun. Ob das ein Treffen mit Freunden, ausreichend Zeit für persönliche Gespräche, Zeit zum Nachdenken und Reflektieren, Zeit zum Spazieren oder Musik hören usw. ist, ist dabei weniger wichtig. Es geht um das Gefühl, ausreichend Zeit zu haben und Sie sich in Ruhe „nehmen“ zu können, ohne hin und her von einer Hektik in die andere „rennen“ zu müssen.

Energie – Ein wichtiger Part im Leben, ohne den Genuss, Freude und Emotionen schwer erlebbar sind, ist mein persönliches Energielevel. Mit ausreichend Schlaf, gutem/gesundem Essen und Sport spüre ich einfach mehr Energie für alles, was ansteht und zu erledigen ist, als wenn „alles nebenbei“ gemacht wird (Essen, Trinken, kein Sport..) – leider gelingt es mir hier aber nicht immer, mich gut um mein Energielevel zu kümmern. Erfahrungswert: NUR auf Koffein läuft man zwar schnell, aber man funktioniert mehr als das man etwas genießen kann.

Neue Erfahrungen: Der Genuss, neue Dinge zu erfahren und erleben zu dürfen bietet vielfältige Möglichkeiten. Reisen, neue Gerichte ausprobieren, sich einen neuen Sport ansehen oder mal über Themen nachdenken, die man sonst „Beiseite“ schiebt – Erfahrungen machen uns „reicher“ und bringen uns weiter.

Gutes Essen: Als Liebhaber von Steak & Käse sowie Muscheln/Fischen gibt es für mich fast immer etwas Neues zu entdecken. Auch wenn ich meinen Stammlokalen/Restaurants sehr treu bin und diese öfters besuche, versuche ich auch, offen für Neues zu sein oder zeitweise etwas von der Speisekarte zu probieren, das ich bislang ausgelassen habe.

Was bedeutet für dich persönlich „Genuss“, was macht dich glücklich?

Sag mir Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.